7 Comments

  1. Lieber Werner,
    dein Text gefällt mir, lässt mich jedoch auch irritiert zurück. Ich weiß allerdings (noch) nicht, woran das liegt …
    Grüße dich,
    Beate

    1. Liebe Beate, ich denke, genau wie alle Anderen suche auch ich nach Glauben. Aber wenn ich die Institutionen sehe, die sich hauptamtlich damit befassen, dann bin ich auch immer wieder irritiert. Jetzt will die deutsche katholische Kirche den „synodalen Weg“ gehen, um dringende Fragen und Erwartungen zu klären, aber schon rüsten die Blockierer aus dem Vatikan wieder auf. Und nachdem der sexuelle Missbrauch in der Kirche selbst nach 10 Jahren nur in Bruchstücken aufgearbeitet ist, da kann man sich die Ernsthaftigkeit der Geistlichkeit vorstellen. Auch der hochgelobte Kardinal Lehmann ist m.E. jahrelang nur nichtssagend in der Weltgeschichte rumgeeiert.
      Solange es nur um Macht geht und nicht mehr um den einzelnen Menschen, sind das doch alles nur Worthülsen oder Sprechblasen, was von Oben kommt.

Schreibe einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. ommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.