ABC-Etüden 17.18.2020 – Corona victoriae


Link zu Christianes Schreibeinladung

 

Keine Frage: bisher hat unsere Regierung mit ihren Maßnahmen Erfolge bei der beherrschbaren Ausbreitung des Corona-Virus gehabt. Aber auf wessen Kosten werden die Hilfen verteilt? Es steht zu erwarten, dass sich über allen die Industrie davon bedienen wird und sich ihre Gönner warm hält. Vorlage Treuhand?

 

carpet-571538_1920Bild von F Henry auf Pixabay

 

Corona victoriae

Flickenteppich

aus Hilfszusagen.

Gläsern ist anders.

Millionen Forderungen flattern herum.

Willkür?

 

water-1487304_1920Bild von congerdesign auf Pixabay

 

12 Comments

  1. Mit sehr wenigen Worten viel gesagt und gefragt. Warten wir ab, wie es sich entwickelt. Und wieviel unter den Teppich gekehrt wird.
    Es grüßt die, nicht nur die Wirtschaft betreffend, recht skeptische
    Elvira

    1. Wenn man einen Topf hinstellt und sagt, da sind unermessliche, unbegrenzte Mittel für euch, dann wird man nicht lange warten müssen, bis sich Viele daraus bedienen.
      Hat man ja jetzt schon gewollt nicht im Griff bei den Steuern, denn wieso toleriert man, dass jedes Jahr Höhe Milliardenbeträge unterschlagen werden, obwohl die Fahnder sich tausendmal bezahlt machen würden?

  2. Wenn man berücksichtigt, dass die Förderungen – von Gesetzesentwürfen über deren Verabschiedung bis hin zur Umsetzung – mit ziemlich heißer Nadel gestrickt wurden bzw. gestrickt werden mussten, dann finde ich, dass das Ergebnis sicherlich Luft nach oben hat, dass es aber auch (bis jetzt) viel schlimmer hätte laufen können. In den USA haben beispielsweise in vier Wochen rund 22 Millionen (!) Menschen ihren Job verloren.

    Und sicherlich wird hinsichtlich der Förderungen auch Missbrauch betrieben, weil es nun mal Menschen gibt, die, mit Verlaub, Arschlöcher sind. Sollte man aber jetzt gerade im Detail prüfen, ob ein Betrieb wirklich, wirklich Bedarf hat, dann nimmt das Zeit in Anspruch und die hat man gerade nicht. Wenn ich also wirklich im Detail prüfen würde, ob Firma A Bedarf hat, geht Firme B vielleicht währenddessen und gerade deswegen den Bach runter.

    Hinterher bliebe dafür mehr Zeit. Die Hoffnung, dass das dann überhaupt passiert, habe ich aber ebenfalls nicht …

      1. Welches von deren herausragenden Liedern meinst Du? „Patrona Bavariae“ oder „Lass uns nochmal darüber reden“ oder „Schutzengel, bleib bei mir“? Die müssen eine Vorahnung gehabt haben, denn alle drei passen.

      1. Ich sage ja, dass ich ebenfalls keine Hoffnung habe, dass das wirklich passiert, ich weise nur darauf hin, dass man das anschließend machen „könnte“. 🙂

        Dass das nicht passieren wird, ist natürlich ein Problem, und dass das nicht passieren wird, ist sicherlich auch gewollt, man möchte ja seinen geliebten Wirtschaftsbetrieben nicht auf die Füße treten. Das eigentliche Problem ist aber doch auf der anderen Seite zu suchen, bei denen, die immense kriminelle Energien aufwenden, um den Staat und somit seine Bürger, mit Verlaub, zu bescheißen.

        Wie man dieser Unart beikommen kann, dafür habe ich allerdings auch keine Lösung.

  3. Gedanken, die auch in solch schwierigen Zeiten erlaubt sein müssen. Leider geht vieles an den Ärmsten der Armen vorbei und die gibt es gerade in der Gastronomie viele, die sich schon, wenn alles gut läuft, nur von Monat zu Monat hangeln. Manchmal mache ich mir – obwohl sich für mich nichts geändert hat – große Sorgen um unsere Welt.
    liebe Gruß
    Ela

Schreibe einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. ommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.