Vorgeschichte zu Kais Adventüde – Teil III


Es hat mir doch keine Ruhe gelassen. Auch deshalb, weil mir schon als Kind eingebläut wurde: was du mal angefangen hast, das musst du auch zu Ende bringen. Natürlich wäre es schön, ein solches Projekt einmal quer über verschiedene Web-blogs zu gestalten. Vielleicht gelingt es uns ja in 2021 mit Christianes Hilfe?

Die ursprüngliche Adventüde von Kai findet Ihr hier:

https://365tageasatzaday.wordpress.com/2020/12/17/17-12-johnny-scrooge-adventueden/

https://kainschreiber.wordpress.com/2020/12/17/17-12-johnny-scrooge-adventuden-irgendwas-ist-immer/

Die bisherigen zwei Vorgeschichten von mir

hier:

https://wkastens.wordpress.com/2020/12/17/vorgeschichte-zu-kais-adventude/

und hier:

https://wkastens.wordpress.com/2020/12/20/vorgeschichte-zu-kais-adventude-teil-ii/

Scrooge grübelte weiter über die Situation nach. Er besprach sich mit Prinzessin Lalita und beide entschieden, in keinem Fall einen Landgang zu riskieren.

Die Wochen vergingen. Endlich war die Reparatur abgeschlossen und man lief mit Ziel Bombay aus, wo vollkommen überraschend der Maharadscha von Jaipur persönlich an Bord kam, um seine Schwester zu begrüßen. Die Erfindung der Telegraphie hatte in wohlhabenden Kreisen in Indien bereits Einzug gehalten, sodass er frühzeitig über die Anreise informiert war.

Aber dann noch überraschender suchte der Maharadscha den Kontakt zu Korvettenkapitän Schulze. Nach einem längeren Acht-Augen-Gespräch sah sich dieser veranlasst, folgendes Telegramm abzuschicken: STRENG GEHEIM +++ KAPITÄN SMS HERTHA AN SEINE KAISERLICHE EXZELLENZ +++ HABE SOEBEN NOTTRAUUNG RITTMEISTER SCROOGE VORGENOMMEN DA PRINZESSIN LALITA IN GUTER HOFFNUNG +++ RÜCKKEHR NACH JAIPUR UNMÖGLICH +++ MAHARADSCHA BITTET UM DEUTSCHE PÄSSE FÜR BEIDE +++ ALS GEGENLEISTUNG FINANZIELLE BETEILIGUNG AM ORIENTEXPRESS +++ ERBITTE WEISUNG.

„Solange wir auf die voraussehbare Bestätigung warten, darf ich Sie, Herr Kapitän, und Sie, Schwager Scrooge, zu einem kleinen Umtrunk mit einem auserlesenen Gin einladen. Diese beiden Flaschen hier sind aus der Erstdestillation, mit der mein Urgroßvater das Geschäft ursprünglich begründet hat. Eine Flasche wollen wir heute auf die Lebensrettung meiner Schwester  trinken. Die zweite sei Rittmeister Scrooge als Lebensversicherung  zugeeignet, weil er sich bereit erklärt hat, unser Fürstenhaus vor den Schmähungen des Adels zu bewahren, wenn Lalita nicht mehr als Jungfrau zurück gekehrt wäre. Möge uns der Kaiser helfen, die Ankunft in Wilhelmshaven ohne Aufhebens zu arrangieren.“ Der Maharadscha lächelte versonnen, als er seinen Gästen zuprostete.

Und so kam es, dass Scrooge mit seiner Gemahlin als normaler Indienreisender ausschiffte und sie den Rest ihres Lebens in einem Hause verbrachten, welches wie ein Wunder auf sie überschrieben war. Die Flasche Gin hatte er aus den Augen verloren und in seiner alten Seekiste auf dem Dachboden vergessen …..

(300 Worte)


Bild von Peter H auf Pixabay 

1 Comment

  1. Psst, lieber Werner, die Prinzessin auf dem Etikett hat aber eine verflixte Ähnlichkeit mit Queen Victoria 😉
    Das ist eine tolle Idee für die Etüden. Ich habe das (glaube ich) mit Tanja Stachelbeermond schon mal angedacht: Vielleicht ist es eine Idee für das Etüdensommerpausenintermezzo? 🤔 Würdest du mich im Frühling irgendwann mal daran erinnern, falls ich es vergesse?
    Gerade versucht Jutta Reichelt auf ihrem Blog etwas Ähnliches, magst du vielleicht dort mal schauen gehen, wie du es findest?
    https://juttareichelt.com/2020/12/23/53-pingpong-texte-schreiben-als-reaktion/
    Ich überlege einzusteigen, aber ich brauche gerade ein bisschen Zeit für mich … 😉
    Danke dir und weiterhin schöne Feiertage 😉🎄🎶☕🍪✨👍

Schreibe einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. ommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.