ABC-Etüden 01-02.22 – Einmal geht noch


Einmal geht noch

 

„Was brummst du denn da vor dich hin, Django?“

„Ach Doc, zu deinem Mundgeruch ist mir gerade vor dem Einschlafen noch ein Lied von der Country-Nudel Helen Petrus durch den Kopf gegangen:

 

‚Atemlos durch die Nacht

bis du früh erwachst

und dein Atem mich erreicht …‘

 

Aber lass uns zur Sache kommen:

Das Einreiben der Pferde war blöd. Der einzige Effekt war, dass sie nicht mehr so dicht zusammen standen  weil sie sich nicht mehr riechen konnten. Folgerichtig wäre: wir müssen des Nachts hergehen und die Uniformen der Soldaten einreiben, dann flüchten die Pferde von selbst vor denen. Aber am besten, du überlässt das mir!“

„OK, Silberlocke, dann zeig mal was du drauf hast! Vielleicht kannst du denen gleichzeitig auch noch einen Knopf ans Ohr nähen? Das sähe dann lustig aus!“

Am nächsten Morgen ist Django deprimiert. „Hat nicht geklappt. Zweimal habe ich denen das Zeug schon eingerieben. Ich weiß nicht, was wir noch machen sollen, Doc.“

Doc nachdenklich: „Ich hab’s: wir müssen boostern! Denn beim dritten Male klappt es immer. Hat man früher schon gesagt: dreimal ist recht und billig, oder so. Also los, nochmal! Es wäre unverzeihlich, es nicht doch noch mal zu probieren!“

Hoffnungsschimmer keimte in den Augen von Django auf: „Wenn es wieder nicht klappen sollte, dann  nähen wir ihnen zusätzlich noch unten die Hosenbeine zu, dann stolpern sie, wälzen sich hilflos am Boden, während wir uns die Pferde schnappen und über alle Berge türmen!“

„Super-Klasse Idee! Damit wir in die Geschichte eingehen als die dümmsten Pferdediebe, die jemals gehängt wurden, du Vollpfosten! Das sind Armee-Gäule und der ‚Mann ohne Namen‘ wird uns bis ans Ende der Welt verfolgen, um sich zu rächen! Unsere einzige Chance wäre da wohl nur ein neues Deo von dir, damit er unserer Fährte nicht folgt? Und mit Schutzmaske für mich!“

 

(300 Worte)

9 Comments

Schreibe einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. ommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.