ABC-Etüden IM-II – Stuntman


Link zu Christianes Schreibeinladung

 

 

Bild von Rob Owen-Wahl auf Pixabay

Stuntman

 

Wenn hellblaue runde Kulleraugen

an rosa-roten Trinkhalmen saugen,

ist man in aller Herrgottsfrühe losgefahren,

am  Flughafen eingefallen mit andren Scharen

in McDonalds ach so leckerem  Restaurant,

wo die Gäste meinen, sie wär`n  ein Bonvivant.

Man springt angewidert über seinen Schatten,

kämpft durch Berge sich von Zuckerwatten,

lässt den Flohzirkus über sich ergehen,

ohne allzu laut um Gehör zu flehen,

denkt dabei: es ist doch wirklich billig

und die Kleinen ausnahmslos mal willig.

Selbst auf die Regionalbahn gewartet und nicht gemurrt,

 eingestiegen, ohne dass einer auch nur geknurrt.

Ach, ich gönn den Lütten heute mal ne richt‘ge Sause

und freu mich über  diese kleine Sommerpause,

denn im  Schwimmbad sind sie echte Wasserratten

und endlos nervig  mit haarsträubenden Debatten.

Zum Abschluss dann noch von der Frau ein Lob:

(für mich hat es gewirkt wie ein verstecktes Dope):

„Hätte nicht gedacht, das du das schaffst,

wo du sonst wie Falschgeld rumstehst und nur gaffst!“

 

 

Tja, wie wenig wir einander kennen!

Jetzt bin ich wieder voll im Rennen!

 

 

Bild von Vijaya narasimha auf Pixabay

10 Comments

  1. Ich bewundere dich, lieber Werner: Mit dem Flohzirkus einmal durch McD, das beweist wirklich Durchhaltevermögen. (McD hat Zuckerwatte?!?!?!?!?!) Und dann noch ein halbwegs freundliches Lob von der besten aller Ehefrauen: Ziel erreicht! 😎
    Danke, ich hab versucht, es mir vorzustellen und mich sehr amüsiert 😁
    Abendgrüße 🌙🌳🍷🍪🌼👍

    1. Danke, liebe Christiane. Ja, zu was für Stunts wir Männer alles fähig (oder gut erzogen) sind, gelle?
      Da gehören wir schon mal gelobt.
      (Und die Frauen, die uns gefördert haben auch!)

      Das mit der Zuckerwatte wäre mein geheimer Wunsch an McD, damit bei den Kinderparties so richtig der Punk abgeht und die Kinder mit verklebten Händen und Klamotten nach Hause kommen.

      Habe beim Schreiben auch Spaß gehabt. Versuche Mal, meine Rentnerkollegen zu so einem Trip zu überreden. 😇😇

      1. Damit würde man das Bällebad bei Ikea weit in den Schatten stellen! 😎
        Deine Rentnerkollegen kommen bestimmt mit, wenn du ihnen versprichst, dass sie inkognito bleiben und hinterher keiner über sie lacht 😎

Schreibe einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. ommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..