Der Dienstag Dichtet – coitus interruptus


Bild von Mote Oo Education auf Pixabay

Coitus interruptus

 

Wir tropfen ins Nichts,

gerinnen kurzzeitig zu Erinnerung,

verhallen dann auf Nimmerwiedersehen,

blutleer und grenzenlos vergossen

auf der Suche nach der Flammenschrift und der Wand

und den sibyllinischen Prophezeiungen.

 

 

Geheiligt werden unsere Namen?

 

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay


Dies ist eine Aktion, die von Katha kritzelt ins Leben gerufen wurde. Jeden Dienstag wird ein selbst-geschriebenes Gedicht veröffentlicht.
Wer sich anschließen will, ist herzlich willkommen.
 
Mit von der Partie sind auch:

Stachelbeermond
Mutigerleben
Wortgeflumselkritzelkrams
Nachtwandlerin
Gedankenweberei
Erinnerungswerkstatt
Lebensbetrunken
Dein Poet
Geschichte/n mit Gott
Suses Buchtraum
Wortmann


 

10 Comments

    1. Das findest Du hier auf den Friedhöfen der kleinen Gemeinden in der Wetterau auch. Denen hat WK-II mehr als 20 Prozent der jungen Männer gekostet.
      Und heutzutage schon wieder begraben wir die Zukunft der Jugend.

Schreibe einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. ommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..