ABC-Etüden 36-37.2022 – Brüder im Nebel


Link zu Christianes Schreibeinladung


Brüder im Nebel

Woelki, Müller, oder wie ihr alle heißt,

die ihr weiterhin auf eure Lämmer scheißt,

hier sei es nochmal deutlich buchstabiert:

die Lügen, mit denen ihr uns fouragiert,

erzeugen nichts weiter als nur Brechreiz,

zerstören unseren Glauben an ein Jenseits.

Anschmiegsam und mit feuchten Kehlen

habt ihr sie verführt, die kleinen Seelen,

habt verdrängt, vertuscht und heimlich onaniert:

nein, nein, bei uns ist sowas nie passiert!

Jesus wusste damals nichts von Marketing,

die Menschen selbstlos lieben, das war sein Ding!

Artikel aus Kreisanzeiger für die Wetterau vom 6.9.2022

Siehe auch:

Köln: Enthüllungen zur PR-Strategie Kardinal Woelkis​ (rp-online.de)

1.10.2022:

https://www.bild.de/politik/2022/politik/wollte-koelner-kardinal-woelki-kritik-verbieten-kirchen-zoff-zum-fall-des-mastur-81450244.bild.html

10 Comments

  1. Ich finde die Boykottaktion großartig, aber die ganze „Angelegenheit“ ist derartig zum Kotzen, dass mir die Worte fehlen, um auszudrücken, was ich bei einer derartigen Unverfrorenheit denke und empfinde …
    Danke dir, Werner, immer wieder, dass du das Thema nicht aus den Augen verlierst.
    Abendgrüße! 😦 🍷🍪👍

  2. Leider nicht nur ein Thema in den Kirchen und, was noch viel schlimmer ist, nach wie vor etwas, was lieber totgeschwiegen wird. Die Angst davor, was man los tritt, wenn man darüber spricht, ist groß, denn sehr häufig passiert Mißbrauch in der eigenen Familie. Ich bin sicher, würde bei jeder Person nachts ein Licht angehen, die irgendwann Opfer von Mißbrauch wurde, wäre die Welt hell erleuchtet. Ein schwieriges Thema, wie eine heiße Herdplatte, die ich nicht anfassen will aber ausschalten kann ich den Herd auch nicht. Ich stehe davor und starre hin ohne etwas zu tun oder zu sagen.

Schreibe einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. ommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..