ABC-Etüden 25.26.19 -Orakel


https://365tageasatzaday.wordpress.com/2019/06/16/schreibeinladung-fuer-die-textwochen-25-26-19-wortspende-von-viola-et-cetera/

2019_2526_1_300

 

frog-3509391_960_720

„Die oberen Zehntausend gab es schon immer. Und ich bin froh, dazu zu gehören. Warum sollte ich mir ein anderes Leben wünschen?“, sagte der Froschkönig. „Ich sitze hier auf der größten und komfortabelsten Seerose, ich brauche nur den Mund aufzumachen, schon fliegen mir die leckersten Bissen ins Maul. Ich kann mir nicht helfen, es geht mir einfach saugut!

Das einzige, worum ich mich bei Gelegenheit noch kümmern muss: meine Augen werden langsam trüb.“

„Ich hab gehört, bei den Menschen kann man sich das lasern lassen“, sagte das steinalte Orakel, das er bei diffizilen Fragen gerne konsultierte.

„Und weißt du auch wie ich das anstellen kann, in die Trockenwelt zu gelangen? Der Sprung von der Seerose ist zu weit und zum Schwimmen bin ich einfach zu fett!“ Der Froschkönig war verzweifelt.

Die alte Schildkröte Ao kratzte sich bedächtig am Kopf.

„Der Weg führt über einen Brunnen in die andere Welt“, raunte sie, ehe sie wieder in einen hundertjährigen Schlaf fiel.

Und so kam es, dass …aber den Rest der Geschichte kennt ihr ja wohl, oder?

Und wenn es in Wirklichkeit ganz anders geschehen wäre, müssten dann alle Bücher und Fibeln umgeschrieben werden?

(191 Worte)

Bilder: lizenzfrei aus www.pixabay.de

turtle-2629420__340

 

11 Comments

  1. Ja, genau, der Frosch verwandelt sich, lässt sich die Augen lasern und dann? Kann er wieder zurück auf sein Seerosenblatt? Erinnert er sich überhaupt? Denn dann müsste er sich ja eigentlich jetzt schon erinnern, dass er früher mal ein Mensch war.
    Verzwickt in ihren Konsequenzen, deine Geschichte, lieber Werner.
    Weiterhin viel Spaß mit dem Besuch (trotz Hitze)!
    Liebe Grüße und danke
    Christiane 😉

  2. Vielleicht kann er sich dann von einer Bettlerin küssen lassen und wieder Forsch werden. Wäre ganz nett, wenn sie dann zur Belohnung, auch ein Forsch mit eigener Seerose werden dürfte.
    Grüße, Katharina

Schreibe einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. ommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.