ABC-Etüden 15.16.2020 – Neugier


Link zu Christianes Schreibeinladung

Carrera-Bahn

Neugier

„Opa Fritz, das wollte ich dich schon lange fragen: Neulich hast du doch das Dach repariert. Aber ich habe gar keine Stelle gesehen, wo es rein geregnet hat.“

„Gut beobachtet, mein Junge!“, entgegnete er. „Ich habe eine undichte Stelle über der Rumpelkammer vermutet. Und da wollte ich auf Nummer sicher gehen.“

„Über der Rumpelkammer? Die hast du mir ja noch nie gezeigt. Was lagerst du da denn, was nicht nass werden darf?“ Klein-Werner war auf einmal neugierig geworden. „Och, nichts.“, kam die kurze Antwort von Opa Fritz. „Nichts?“, fragte Werner nachdringlich. „Und wegen Nichts machst du so einen Aufstand mit Reparatur?“ „Nun ja“, antwortete Opa Fritz, „fast nichts! Nur ein paar Sachen von früher, als ich Kind war.“

„Sachen von dir, als du klein warst? DAS musst du mir zeigen!“, rief Klein-Werner und zack war er unterwegs Richtung Haus. Opa Fritz schaffte es gerade noch, sich vor ihn zu stellen, aber mutvoll hatte Werner ihn zur Seite gedrückt und hatte nun freie Bahn nach oben.

Voller Staunen sah er sich in dem halbdunklen Raum um. Da lagen ja wahre Schätze! Ein Stabilbaukasten von Märklin, ein alter Flitzebogen und Indianerkopfschmuck, eine Carrera-Bahn, ein Riesenbrummkreisel, eine Kinderbaustelle. Dann ein Aufschrei: „Opa, guck mal, da stehen ja auch ein paar Gummischuhe, so wie die, mit denen du so weit springen kannst! Darf ich die mal anprobieren? Bitte!!“

Opa Fritz war außer Atem. Das Treppensteigen machte ihm schon etwas zu schaffen. „Hast du sie doch entdeckt! Die sind viel zu gefährlich für dich! Nein, die kann ich dir nicht geben.“ „Aber, …“ Werner schluchzte in sich hinein. Er wusste, dass das bei Opa Fritz immer zog. „Aber ich dachte, dann könnten wir zusammen mal nach Köln auf den Dom springen! Bitte, Opa! Dann kann ich doch von deiner Erfahrung zehren“, fügte er listig hinzu.

(300 Worte)

Gummischuhe

Bilder: gemeinfrei aus http://www.pixabay.com

 

 

6 Comments

  1. So ein kleiner, gewiefter Schurke, dieser Enkel! DAS sollte man mal „Enkeltrick“ nennen 😉
    Wunderbar, lieber Werner, vielen Dank für den Lacher!
    Liebe Grüße
    Christiane 🙂

Schreibe einen Kommentar. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. ommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.